Mitteilungen

Montag den 18.11.19 bis zum 19.11.19 in Milbertshofen/München

Robert Lejeune

Herbsttagung der BAG Jungen*arbeit in Kooperation mit dem Netzwerk Jungenarbeit in München und GIBS

Liebe Kolleg*innen, die Herbsttagung der BAG Jungen*arbeit findet in Kooperation mit dem Netzwerk Jungenarbeit in München und GIBS (Querschnitt Gender, Interkult, Behinderung, sex.Identität Stadt München) von Montag den 18.11.19 bis zum 19.11.19 in Milbertshofen/München statt.
Am Montag starten wir mit unserer Herbsttagung und am Abend führen wir die Mitgliederversammlung der BAG Jungen*arbeit durch. Hierzu erhaltet ihr noch gesondert eine Einladung. Am 19.11.19 findet dann die Tagung der Kollegen* aus München statt, die wir dann auch gemeinsam besuchen.
 
Bitte meldet Euch jeweils einzeln für die beiden Tage an!

zurück

Prävention sexualisierter Gewalt an Jungen* - im Kontext der männlichen* Geschlechterkonstruktion

Robert Lejeune

Thesenpapier zu der Tagung: Professionell gegen Gewalt arbeiten

Die BAG Jungen*arbeit setzt sich dafür ein, dass die Sichtbarkeit des Themas sexualisierte Gewalt an Jungen* erhöht wird. Dazu haben wir eine Stellungnahme verfasst, welche hier zum Download bereit steht.

zurück

Robert Lejeune

Ehrung der Partner*innen der Initiative klischee-frei

Am 20.5. fand in Berlin die Ehrung der Partner*innen der Initiative klischee-frei statt: unser Kooperationsprojekt mit der BAG Jungenarbeit meinTestgelände gehörte zu den geehrten Partner*innen. Laudator*innen waren u.a. Ministerin Giffey und Minister Heil, die Schirmherrin von klischee-frei Elke Büdenbender sowie zwei Staatssekretär*innen aus dem Umwelt- und dem Bildungsministerium. Am Folgetag fand die 2. Fachtagung von klischee-frei „Berufswahl mit Perspektive“ statt. Mit Michael Drogand-Strud und Drin. Claudia Wallner gehörte mein Testgelände und die beiden BAGs hier zu den Anbieter*innen eines World Cafés. MeinTestgelände ist aktiver Teil von klischee-frei – die gemeinsame Initiative vieler Ministerien und global Player mit inzwischen 180 Kooperationspartner*innen für eine geschlechtergerechte Berufswahl. 


Hier noch ergänzend ein kleiner Imagefilm, der gerade online gegangen ist 

Mehr: www.klischee-frei.de

zurück